-

Holopathie



Die Bezeichnung "Holopathie" (griech. holos = ganz, pathos = Empfinden) wurde vom Begründer der Methode – dem Österreichischen Arzt Dr. Christian Steiner – geprägt. Sie steht für die Systematik und die ganzheitliche Zielrichtung dieses neuen energiemedizinischen Systems, nämlich die Wiederherstellung der Gesundheit durch energetische Analyse und Therapie aller Systeme des Körpers – also nicht nur der Organe, sondern auch der darüber liegenden Steuerungsebenen.

Die Holopathie verbindet das Wesentliche aus Traditioneller Chinesischer Medizin (TCM), (Elektro-)Akupunktur, Bioresonanz, Homöopathie und Pflanzenheilkunde mit neuen Erkenntnissen der Biophysik und Energiemedizin. Sie verwendet eigens entwickelte Elektronik und Software.

Studie Holopathie Profisport Dr. Krammer




Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint